St. John’s Wood (London Underground)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stationseingang
Bahnsteig

St. John’s Wood ist eine unterirdische Station der London Underground in der City of Westminster. Sie liegt in der Travelcard-Tarifzone 2, an der Kreuzung von Wellington Road und Acacia Road. Die von der Jubilee Line bediente Station wurde im Jahr 2011 von 6,74 Millionen Fahrgästen genutzt.[1] In der Nähe befinden sich das Lord’s Cricket Ground und die Abbey Road Studios.

Die Eröffnung der Station fand am 20. November 1939 statt. Nachdem ein zusätzlicher, parallel verlaufender Tunnel gebaut worden war, übertrug man den U-Bahn-Betrieb auf der Stanmore-Zweigstrecke von der Metropolitan Line auf die Bakerloo Line, um erstere entlasten und zugleich beschleunigen zu können. St. John’s Wood ersetzte zwei Stationen in der Nähe, die 1868 eröffnet worden waren, Lord’s und Marlborough Road. Ursprünglich hätte die Station den Namen Acacia erhalten sollen. Am 1. Mai 1979 wurde der Betrieb von der Bakerloo Line an die neu eröffnete Jubilee Line übertragen.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: St. John's Wood tube station – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2011 annual entries and exits (MS Excel; 200 kB), Transport for London
  2. Jubilee Line. Clive’s Underground Line Guides, abgerufen am 10. Januar 2013 (englisch).
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Swiss Cottage Jubilee line flag box.png Baker Street

51.53468-0.17416Koordinaten: 51° 32′ 5″ N, 0° 10′ 27″ W