St Ninians

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
St Ninians
St Ninians (Schottland)
St Ninians
St Ninians

56.101944444444-3.9413888888889Koordinaten: 56° 6′ N, 3° 56′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority Stirling
Verwaltung
Post town STIRLING
Postleitzahlen­abschnitt FK8
Vorwahl 01786
Britisches Parlament Stirling
Schottisches Parlament Stirling

St Ninians, auch St Ringans ist eine ehemalige Ortschaft in der schottischen Unitary Authority Stirling, die heute Teil der Stadt Stirling ist. Sie lag in der traditionellen Grafschaft Stirlingshire.

Die Jakobiten nutzten die ehemalige Gemeindekirche von St Ninians als Waffenlager. Der aus dem Jahre 1734 stammende Kirchturm ist der einzige Gebäudeteil, der eine Explosion im Jahre 1745 überstand und noch heute ein markantes Objekt darstellt. 1751 wurde ein neues Kirchengebäude an einer anderen Stelle errichtet. Während des 18. und 19. Jahrhunderts waren in St Ninians Tartan-Weber ansässig. Ferner wurde dort Kohle abgebaut.[1]

Zwischen 1818 und 1860 wurde in der Chartershall-Brennerei in St Ninians Whisky gebrannt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag im Gazetteer for Scotland
  2. Eintrag zur Chartershall-Brennerei bei wormtub.com