St Paul’s School (London)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

51.488402-0.235888Koordinaten: 51° 29′ 18″ N, 0° 14′ 9″ W

St Paul’s School Haupteingang

Die St Paul’s School wurde 1509 von John Colet dem Dean von St. Paul's Cathedral gegründet und gehört zu den neun Schulen, die im Public Schools Act von 1868 auf der Grundlage der Clarendon Commission genannt werden.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Kathedrale hatte bereits seit dem Beginn des 12.Jh eine Schule, aber diese war langsam verfallen. So gründete John Colet eine neue Schule auf einem Grundstück nördlich der Kirche. Er war der Sohn des wohlhabenden Sir Henry Colet (1430-1505), der als Kaufmann viel Geld verdient hatte und zweimal Lord Mayor of London war. John Colet war als einzig überlebendes Kind seiner Eltern alleiniger Erbe, er selbst lebte als Priester im Zölibat, so vermachte er den größten Teil seiner Erbschaft der Schule. Die Schule konnte es sich erlauben, dass ihre ursprünglich 153 Schüler keinerlei Schulgeld zahlen mussten. Die Schüler waren allerdings verpflichtet ihre eigene Wachskerze mitzubringen, was eine damals nicht unerhebliche Ausgabe war.

Das ursprüngliche Schulgebäude wurde im Großen Feuer von 1666 zerstört. Die Schule wurde 1670 neu erbaut. Ein weiterer Neubau erfolgte 1822 an der Cheapside. Aber London wuchs im 19. Jahrhundert sehr stark und so wurde in Hammersmith ein neues Schulgrundstück am Rande der Stadt gefunden. Das Gebäude an der Hammersmith Road 153 beherbergte die Schule von 1884 bis 1968. Dann zog die Schule in neue Gebäude, die in Barnes direkt neben der Hammersmith Bridge gebaut worden waren.

1904 beschlossen die Verwalter der John Colet Foundation, die das aus dem Vermächtnis des Gründers hervorgegangene Vermögen des Schulgründers verwalteten, eine eigene Schule für Mädchen zu gründen. Die St Paul's Girls' School wurde am Brook Green in Hammersmith gegründet, wo sie sich noch heute befindet. Seit dem Jahr 1881 besitzt die Schule eine eigene Preparatory School Cole Court.

Ehemalige Schüler[Bearbeiten]

Die Schule hat eine große Zahl von bekannten ehemaligen Schülern, die Old Paulines genannt werden. Zu ihnen gehören:

Weblinks[Bearbeiten]