Staatsstraße 1 (Finnland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verlauf der Staatsstraße 1

Die finnische Staatsstraße 1 (finn. Valtatie 1, schwed. Riksväg 1) führt von der Hauptstadt Helsinki in die südwestfinnische Stadt Turku. Ihre Länge beträgt 166 Kilometer.

Streckenverlauf[Bearbeiten]

Die Staatsstraße 1 bei Espoo

Die Staatsstraße 1 beginnt in Helsinki und führt in Richtung Westen über Lohja und Salo nach Turku. Die Europastraße 18 folgt dem ganzen Verlauf der Staatsstraße 1. Die Gesamte Strecke ist als Autobahn ausgebaut. Der Autobahnabschnitt von Helsinki bis zur Ringstraße III wurde 1962 als erste Autobahn Finnlands fertiggestellt. Der letzte Bauabschnitt der Autobahn zwischen Lohja und Muurla wurde am 28. Januar 2009 dem Verkehr freigeben.

Die Staatsstraße 1 führt durch folgende Gemeinden: HelsinkiEspooKirkkonummiVihtiLohjaSaloPaimioKaarinaTurku.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: National road 1 (Finland) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien