Staccatissimo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Staccatissimo (pl. staccatissimos oder staccatissimi) ist eine Anweisung für den musikalischen Vortrag, eine hörbar abgetrennt und kurz (staccato) vorgetragene Akzentuierung (s. a. Artikulation (Musik)). Das Zeichen für staccatissimo ist ein kleiner Keil über- oder unterhalb der Note. Ein Beispiel aus Anton Bruckners Symphonie Nr. 0 in d-Moll:

BruckSym0Satz3Quote1.png

Statt des Keiles kann auch das Wort staccatissimo über die Noten geschrieben werden.

Literatur[Bearbeiten]

  • Philip Farkas: The art of French horn playing. Alfred Music Publishing 1956, ISBN 0874870216, S.51 (Auszug in der Google-Buchsuche)
  • Helmut K. H. Lange: Allgemeine Musiklehre und musikalische Ornamentik: ein Lehrbuch für Musikschulen, Konservatorien und Musikhochschulen. Franz Steiner Verlag 1991, ISBN 3515056785, S. 21 (Auszug in der Google-Buchsuche)