Stacy Edwards

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stacy Edwards (* 4. März 1965 in Glasgow, Montana) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Sie begann ihre Schauspielkarriere mit der Seifenoper California Clan, in der sie zwei Jahre die Rolle Haley Benson spielte. In der Serie Chicago Hope – Endstation Hoffnung hatte sie über zwei Staffeln eine Hauptrolle inne. In Kinoproduktionen wie Driven, Mit aller Macht oder Superbad spielte sie kleinere Rollen. Edwards spielt meist Gastrollen in bekannten US-Serien wie zum Beispiel Navy CIS, Dr. House, Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits, CSI: Vegas, Mord ist ihr Hobby, L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse, Jake und McCabe – Durch dick und dünn oder 21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer.

Stacy Edwards ist seit 1996 mit dem Schauspieler Eddie Bowz verheiratet.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]