Stade Aline Sitoe Diatta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stade Aline Sitoe Diatta

BW

Daten
Ort SenegalSenegal Ziguinchor, Senegal
Koordinaten 12° 34′ 48″ N, 16° 15′ 31,5″ W12.58-16.25875Koordinaten: 12° 34′ 48″ N, 16° 15′ 31,5″ W
Eigentümer Stadt Ziguinchor
Eröffnung 1992
Renovierungen 2007
Oberfläche Kunstrasen
Kapazität 10.000 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stade Aline Sitoe Diatta ist ein Fußballstadion in der senegalesischen Stadt Ziguinchor. Das Stadion dient dem örtlichen Fußballklub Casa Sport als Austragungsort der Heimspiele in der senegalesischen Meisterschaft. Es bietet zirka 10.000 Zuschauern Platz.

Das Stadion wurde im Jahr 1991 im Hinblick auf die Fußball-Afrikameisterschaft 1992, die im Senegal stattfand, errichtet. Bei dem Turnier wurden hier insgesamt sechs Vorrundenpartien ausgetragen.

Die Sportstätte ist benannt nach Aline Sitoe Diatta (1920–1944), einer casamancischen Aktivistin gegen die französische Kolonisation Senegals.

Weblinks[Bearbeiten]