Stade El Menzah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stade Olympique d'El Menzah
El Menzah Stadium.jpg
Panorama des Stadions
Daten
Ort TunesienTunesien Tunis, Tunesien
Koordinaten 36° 50′ 23,2″ N, 10° 11′ 7,3″ O36.83977810.185361Koordinaten: 36° 50′ 23,2″ N, 10° 11′ 7,3″ O
Eröffnung 1967
Renovierungen 2004
Oberfläche Rasen
Kapazität 45.000
Verein(e)

Espérance Sportive de Tunis
Club Africain Tunis

Veranstaltungen

Das Stade El Menzah (offiziell: Stade Olympique d'El Menzah, arabisch ‏الملعب الأولمبي بالمنزه‎) ist ein Multifunktionsstadion in der tunesischen Hauptstadt Tunis und die Spielstätte der tunesischen Fußballvereine Espérance und Club Africain.

Das Stadion wurde 1967 zur Austragung der Mittelmeerspiele erbaut und eröffnet und befindet sich im Norden von Tunis. Es ist als Oval angelegt und besteht ausschließlich aus Sitz- (44.200) und Logenplätzen (800). Das Stadion besitzt eine Tartanbahn. Außerdem gehören auch Sportanlagen für diverse andere Sportarten dazu und bilden den gleichnamigen Sportkomplex, zu dem auch das Stadion gehört.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Das Stadion war 1994, als Tunesien kurzfristig für Zaïre einsprang, und 2004 Austragungsort von Spielen der Fußball-Afrikameisterschaft. Waren es bei der ersten von Tunesien ausgetragenen Ausgabe zehn Spiele, u.a. das Endspiel, wurden eine Dekade später noch fünf Spiele im Stade El Menzah ausgetragen.

Weitere Höhepunkte in der Geschichte des Stadions waren der Auftritt Michael Jacksons im Rahmen seiner HIStory World Tour 1996, sowie der von Mariah Carey, die 2006 vor 40.000 Zuschauern sang.

Zudem war das Station bis zur Errichtung des Stadions des 7. November in Radès im Jahr 2001 Spielort der tunesischen Fußballnationalmannschaft.

Weblinks[Bearbeiten]