Stade Tunisien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt (Vorlage:Infobox Fußballklub): 'pattern_la3; 1'
Diese Infobox enthält noch Fehler. Näheres wird angezeigt, wenn du erst auf "Seite bearbeiten" und dann auf "Vorschau" klickst.
Stade Tunisien
Voller Name Stade Tunisien
Gegründet 7. Juli 1948
Stadion Stade Chedli Zouiten
Tunis, Tunesien
Plätze 18.000
Präsident Anouar Haddad
Liga Nationale A
2013/14 13. Platz
Heim
Auswärts

Stade Tunisien (arabisch ‏الملعب التونسي‎, DMG al-malʿab at-tūnisī) in Tunesien unter der Abkürzung ST bekannt, ist ein tunesischer Sportverein aus Le Bardo, ein Vorort der Hauptstadt Tunis, der vor allem für seine Fußballmannschaft und die Damen-Basketballmannschaft bekannt ist.

Die Vereinsfarben sind die Bey-Farben rot, grün und weiß, da der Verein seit seiner Gründung im Juli 1948 bis zur Unabhängigkeit Tunesiens 1956 unter deren Obhut stand.

Die Fußballmannschaft, die in der Nationale A spielt, tritt zu Heimspielen im Stade Chedly Zouiten an. Es bietet 18.000 Zuschauern Platz. Die Zeit der großen Erfolge in der Liga mit vier Meisterschaften und mehreren Pokalsiegen hatte der Verein in den 1950er und 1960er Jahren. Stade Tunisien konnte die erste Auflage des tunesischen Pokals im Jahr 1956 gewinnen und wurde im Jahr 1962 auch der erste Fußballverein Tunesiens, der ein Double gewinnen konnte.

Die Damenbasketballmannschaft des Vereins kann diverse afrikanische und arabische Meistertitel vorweisen.

Erfolge[Bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten]

Damenbasketball[Bearbeiten]

  • Arabische Klubmeisterschaft
  • Tunesischer Pokal
    • Sieger : 1982, 1985, 1989, 1991, 1994, 1995, 1999, 2003 , 2005,
  • Afrikanische Klubmeisterschaft
    • Sieger : 1995, 2003

Weblinks[Bearbeiten]