Stade de la Route de Lorient

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stade de la Route de Lorient
Stade de la Route de Lorient
Das Stade de la Route de Lorient im Mai 2007
Daten
Ort FrankreichFrankreich Rennes, Frankreich
Koordinaten 48° 6′ 26,8″ N, 1° 42′ 46,2″ W48.107458333333-1.7128388888889Koordinaten: 48° 6′ 26,8″ N, 1° 42′ 46,2″ W
Eigentümer Stadt Rennes
Eröffnung 15. September 1912
Renovierungen 1987, 1999–2004
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 29.778 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele von Stade Rennes

Das Stade de la Route de Lorient (deutsch Stadion an der Lorient-Straße) ist ein Fußballstadion im französischen Rennes, der größten Stadt der Bretagne. Der Fußballclub Stade Rennes trägt hier seine Heimspiele aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Stadion wurde am 15. September 1912 eingeweiht. Eine Vergrößerung erfolgte 1999 und wurde 5 Jahre später abgeschlossen. Seitdem beträgt die Kapazität 29.778 Sitzplätze.[1] Zur Einweihung des neuen Stadions fand dort am 16. September 2004 das Freundschaftsspiel zwischen Frankreich und Bosnien-Herzegowina (Ergebnis: 1:1) statt. Am 2. Juni 2007 fand dort erstmals auch die ansonsten im Stade de la Beaujoire in Nantes gefeierte Keltische Nacht (Nuit celtique) statt.

Einen Zuschauerrekord gab es am 20. August 2005 mit 29.490 Gästen bei einem Spiel zwischen Stade Rennes und Olympique Marseille.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stade de la Route de Lorient – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. stadiumguide.com: Stadionkapazität (englisch)