Stadio Pierluigi Penzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadio Comunale Pierluigi Penzo
Sant'Elena
Das Stadio Comunale Pierluigi Penzo in Venedig
Das Stadio Comunale Pierluigi Penzo in Venedig
Daten
Ort ItalienItalien Venedig, Italien
Koordinaten 45° 25′ 40″ N, 12° 21′ 50,4″ O45.42778112.363998Koordinaten: 45° 25′ 40″ N, 12° 21′ 50,4″ O
Eigentümer Stadt Venedig
Baubeginn 1913
Eröffnung 1913
Renovierungen 1939, 1971, 1991
Erweiterungen 105 x 65 m
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 7.450 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele der FBC Unione Venedig

Das Stadio Pierluigi Penzo ist ein Fußballstadion in der italienischen Stadt Venedig. Es ist die Heimatstätte des Fußballvereins FBC Unione Venedig. Gebaut und eröffnet wurde es im Jahr 1913 und seitdem mehrmals renoviert. Derzeit bietet das Stadion 7.450 Sitzplätze.

Benannt ist es nach Pierluigi Penzo, einem Piloten im Ersten Weltkrieg. Es ist das zweitälteste Stadion eines italienischen Profi-Vereins nach dem Stadio Luigi Ferraris in Genua, das 1911 eingeweiht wurde. Im Jahr 1966 kamen zu einem Spiel von Venedig gegen den AC Mailand die Rekordbesucherzahl von 26.000 Zuschauer ins Stadion.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stadio Pierluigi Penzo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien