Stadion Juliska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadion Juliska
Die überdachte Haupttribüne des Stadions
Die überdachte Haupttribüne des Stadions
Daten
Ort TschechienTschechien Prag, Tschechien
Koordinaten 50° 6′ 42,9″ N, 14° 23′ 15″ O50.11191666666714.387497222222Koordinaten: 50° 6′ 42,9″ N, 14° 23′ 15″ O
Eigentümer Verteidigungsministerium der tschechischen Republik
Eröffnung 1960
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 28.000 Plätze[1]
Spielfläche 105 x 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Leichtathletik-Meeting Memoriál Josefa Odložila

Das Stadion Juliska, häufig auch Stadion na Julisce ist ein Fußball- und Leichtathletikstadion in der tschechischen Hauptstadt Prag. Der Fußballverein FK Dukla Prag trägt hier seit dem Jahr 1960 seine Heimspiele aus. Benannt ist es nach der ehemaligen Siedlung Juliska, die zum nordwestlichen Prager Stadtteil Dejvice gehört.

Das etwa 28.000 Zuschauer fassende Stadion besteht aus einer großen, teilweise überdachten Sitzplatztribüne mit ca. 12.000 Plätzen und Stehplätzen im restlichen Bereich. Es ist jährlicher Veranstaltungsort des EAA-Leichtathletik-Meetings Memoriál Josefa Odložila. Eigentümer ist das Verteidigungsministerium der tschechischen Republik.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stadion Juliska – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Liste tschechischer Stadien