Stadion Neufeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadion Neufeld
Die Haupttribüne des Stadions Neufeld
Die Haupttribüne des Stadion Neufeld
Daten
Ort SchweizSchweiz Bern, Schweiz
Koordinaten 599440 / 20109546.9609361111117.431275Koordinaten: 46° 57′ 39,4″ N, 7° 25′ 52,6″ O; CH1903: 599440 / 201095
Eigentümer Stade de Suisse AG
Betreiber Stade de Suisse AG
Eröffnung 1924[1]
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 14'000 Plätze
Spielfläche 105 x 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stadion Neufeld ist ein Fussball- und Leichtathletikstadion, das im Neufeldquartier von Bern steht. Es ist die Spielstätte des Berner Fussballvereins FC Bern und der U21 des BSC Young Boys und zurzeit nach dem Stade de Suisse Wankdorf das zweitgrösste Stadion in Bern. Es bietet den Besuchern 14'000 Plätze (11'000 Steh- und 3'000 Sitzplätze).[2] Alle Sitzplätze sind dabei überdacht, alle Stehplätze jedoch unter freien Himmel. Im Jahr 1954 wurden die Leichtathletik-Europameisterschaften ausgetragen.

Während des Neubaus des Stade de Suisse Wankdorf nutzte auch die erste Mannschaft des BSC Young Boys das Neufeld-Stadion von 2001 bis 2005. 2009 übernahm die Stade de Suisse AG den Betrieb und Unterhalt der Anlage. Für die Jugendmannschaften des BSC Young Boys und den Breitensport wurde weitere Kunstrasen-Plätze (zwei grosse Fußballplätze, zwei kleine Trainingfelder sowie ein Kunststoff-Basketballfeld) angelegt. Das Spielfeld des Hauptstadions besteht weiterhin aus Naturrasen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. worldstadiums.com: Liste Schweizer Stadien (englisch)
  2. fcbern.ch: Informationen zum Stadion Neufeld