Staf Scheirlinckx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Staf Scheirlinckx beim Dernyfestival in Wetteren 2007

Staf Scheirlinckx (* 12. März 1979 in Herzele) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Scheirlinckx begann seine Profikarriere 2000 bei dem belgischen Radsport-Team Collstrop. 2001 konnte er eine Etappe der Tour de la Somme gewinnen. Bei Paris-Roubaix wurde er 2006 Zehnter, bei der Flandern-Rundfahrt 2011 belegte er den achten Rang. Ende der Saison 2013 beendete er seine Karriere als Berufsradfahrer.

Teams[Bearbeiten]