Stalexport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stalexport A + B
Stalexport A + B
Stalexport A + B
Basisdaten
Ort: Katowice
Status: in Nutzung
Architekt: Georgo Gruićić
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Bürogebäude
Technische Daten
Höhe: A 99 m
B 92 m
Höhe bis zur Spitze: A 99 m
B 92 m
Höhe bis zum Dach: A 97 m
B 92 m
Etagen: A 21
B 19
Nutzfläche: 27.183
Umbauter Raum: 117.600

Die beiden Stalexport (deutsch: Stahlexport) Hochhäuser sind die zweithöchsten Gebäude in Katowice, Woiwodschaft Schlesien, Polen, an der ul. Mickiewicza 29[1].

In den Gebäuden haben mehrere Unternehmen ihren Sitz, unter anderem ein Radiosender. Täglich arbeiten bis zu 2000 Menschen in den Gebäuden.
Die beiden Türme haben eine Grundfläche von:

  • Stalexport A 5.834 m2
  • Stalexport B 5.178 m2

Beide Türme zusammen haben eine Nutzfläche von zusammen 27.183 m2, einen umbauten Raum von 117.600 m3 und es gibt eine Tiefgarage mit 346 Stellplätzen.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Beschreibung und Fotos (polnisch)

50.26341666666719.013333333333Koordinaten: 50° 15′ 48″ N, 19° 0′ 48″ O