Stan Bowman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stan Glenn Bowman (* 28. Juni 1973[1] in Montreal, Québec) ist ein kanadischer Eishockeyfunktionär und seit dem 14. Juli 2009 aktueller General Manager der Chicago Blackhawks. Sein Vater Scotty Bowman gewann als Cheftrainer insgesamt neun Mal den Stanley Cup.

Karriere[Bearbeiten]

Bowman erwarb im Jahr 1995 sein Diplom in Finanzwesen und EDV-Anwendungen an der University of Notre Dame.

Im Jahr 2001 schloss er sich den Chicago Blackhawks an und arbeitete die folgenden vier Jahre als Assistenz-General Manager. Danach wurde er zum Director of Hockey Operations befördert und war bis 2007 in dieser Position tätig. In jener Zeit war er unter anderem für die finanziellen Aspekte, Scouting und der Zusammenarbeit mit Teams aus der Minor League zuständig. Am 14. Juli 2009 wurde er zum General Manager der Chicago Blackhawks ernannt, nachdem sein Vorgänger Dale Tallon bei den Blackhawks des Amtes enthoben worden war. In seiner ersten Saison als General Manager errang er mit dem Franchise aus Chicago sogleich den begehrten Stanley Cup.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Dan Diamond (Hrsg.): National Hockey League Official Guide & Record Book 2013. Triumph Books, Chicago, Illinois 2012, ISBN 978-1-60078-785-0, S. 38.