Stanisław Mazur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stanisław Mazur

Stanisław Mazur (* 1. Januar 1905 in Lemberg; † 5. November 1981 in Warschau) war ein polnischer Mathematiker der Lemberger Mathematikerschule und Mitglied der Polska Akademia Nauk.

Mazur studierte Mathematik bei Stefan Banach in Lemberg und promovierte 1935 ebenfalls bei ihm. Er leistete einen wichtigen Beitrag unter anderem zu geometrischen Methoden der linearen und nicht-linearen Funktionalanalysis und zu Banachalgebren. Er war einer der Autoren des Schottischen Buches. Ab 1948 arbeitete Mazur an der Universität Warschau.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]