Star Trek: Of Gods And Men

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Star Trek: Of Gods And Men
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr 2008
Episoden 3
Genre Sci-Fi
Idee Tim Russ,
Jack Trevino,
Ethan H. Calk
Musik Justin R. Durban

Star Trek: Of Gods and Men ist eine dreiteilige Star Trek-Fan-Fiction-Serie, in der zahlreiche Darsteller aller Star Trek-Filme und Serien mitspielen. Ihre Produzenten beschreiben es als Geschenk der Schauspieler zum 40-jährigen Star Trek-Jubiläum an die Fans. Regie führte Tim Russ, der zuvor schon Folgen der offiziellen Serie Star Trek: Voyager drehte. Die Mini-Serie ist nicht Teil des offiziellen Star-Trek-Franchise, wird aber von den Rechte-Inhabern geduldet.[1]

Produktion[Bearbeiten]

Die Dreharbeiten begannen am 12. Juli 2006[2] und waren im Oktober 2006 beendet.[3] Die Dreharbeiten fanden in den Sets der Serie Star Trek: New Voyages in Port Henry, New York statt,[4] sowie im Naturpark Vasquez Rocks, wo schon früher zahlreiche Außenaufnahmen für Star Trek stattfanden.[3]

Das Buch stammt von den DS9-Autoren Jack Trevino und Ethan H. Calk. Douglas Knapp, der ebenfalls schon für Voyager arbeitete, ist Kameramann.[5]

Darsteller[Bearbeiten]

In der Serie treten auf: Nichelle Nichols als Uhura, Walter Koenig als Chekov, Grace Lee Whitney als Janice Rand aus der Original-Serie. Alan Ruck nimmt seine Rolle als Captain Harriman aus dem Film Star Trek: Treffen der Generationen wieder auf. Weitere bekannte Star Trek-Schauspieler treten in neuen Rollen auf, so etwa Garrett Wang (Harry Kim aus Voyager), J. G. Hertzler und Cirroc Lofton (Martok und Jake Sisko aus DS9); Gary Graham (Botschafter Soval aus Enterprise). Auch der Regisseur, Tim Russ, der vor allem durch seine Rolle als Tuvok (aus Voyager) bekannt ist, tritt in Of Gods And Men auf.

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Seit 2006 wurde die Veröffentlichung der Serie immer wieder verschoben. Paramount war im Jahr 2006 auch an Verhandlungen mit dem Team vom Star Trek: Of Gods And Men beteiligt, da es kein professionelles Projekt zu der Zeit gab.[6] Letztendlich fand die Veröffentlichung von Teil 1 am 22. Dezember 2007 zum freien Anschauen auf der Homepage des Projektes statt. Teil 2 folgte im März 2008 und Teil 3 ist seit dem 15. Juni 2008 auf der offiziellen Seite betrachtbar.[7]

Im Mai 2007 gab Tim Russ bekannt, dass die Produzenten versuchen, den Film auch über das offizielle Star Trek-Franchise als Download oder auf DVD zu veröffentlichen. Die Verhandlungen mit dem Rechte-Inhaber CBS sind jedoch noch zu keinem Ergebnis gekommen.[8]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rechtslage zu Star Trek Fanfiction
  2. Let There Be Lights: "Of Gods and Men" Shoots (Englisch), startrek.com. 12. Juli 2006. 
  3. a b Roundup: Wrap Parties, Meaney, Watson, etc. (Englisch), startrek.com. 3. Oktober 2006. 
  4. Brian Mann: Star Trek Fan Films Live Long and Prosper (Englisch), NPR. 22. Juli 2006. 
  5. Star Trek: Of Gods and Men Wraps Production
  6. Aussage von Darsteller Garrett Wang, 14. November 2002.
  7. Part 1 Release Date Announced on official site, 31. Oktober 2007.
  8. Copy of blog, with responses at official forum