Starhunter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Starhunter
Originaltitel Starhunter
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2000–2004
Länge 47 Minuten
Episoden 44 in 2 Staffeln
Genre Science-Fiction
Idee Daniel D'or,
G. Philip Jackson
Erstausstrahlung 1. November 2000 (Kanada) auf TMN
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
18. August 2005 auf Sci Fi
Besetzung

1.Staffel:

2.Staffel:

Episodenliste

Starhunter (später Starhunter 2300) war eine im Jahr 2000 gestartete, wenig erfolgreiche, kanadische Science-Fiction-Fernsehserie. In der zweiten Staffel, die Starhunter 2300 hieß, wurde ein Großteil der Schauspieler ausgewechselt, was jedoch keine Früchte trug.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie spielt im späten 23. Jahrhundert im Sonnensystem Sol und dreht sich rund um eine Gruppe von Kopfgeldjägern, die mit einem baufälligen, ausrangierten Luxus-Raumschiff-Liner namens "Tulip", versucht ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

In der ersten Staffel gehört die Tulip Rudolpho Deluna, der Dante Montana als Kopfgeldjäger angeheuert hat und ihn auf Missionen schickt. Montana bestreitet diese zusammen mit seiner Crew, die aus seiner Nichte Percy, der Waffenexpertin Luc und dem Hologramm Caravaggio besteht. Das Reisen im Weltall nutzt Montana ebenfalls dazu die sogenannten "Raider" (die Mörder seiner Frau) und seinen entführten Sohn zu finden. Luc treibt ebenfalls eine zweite Sache an, sie soll im Auftrag einer geheimen Organisation von Wissenschaftlern, die sich "Der Orchard" nennt, Informationen über selten vorkommende außerirdische Gene in der menschlichen DNA, namens "Divinity Cluster", beschaffen.

Die zweite Staffel spielt 15 Jahre weiter in der Zukunft. Nur Percy Montana ist noch von der ursprünglichen Crew geblieben. Deluna, dem die Tulip nun nicht mehr gehört, heuert zusammen mit seiner Partnerin Callista Larkadia an. Ebenso stoßen Travis Montana (Dantes Sohn) und sein Partner Marcus Fagen zum Team.

Kritik[Bearbeiten]

Auf www.lovefilm.de[1]

  • „[…] Auch für Paré Fans ein mühsiges Durchhalten bei schlechten Tricks und noch schlechterer Story.”
  • „Verglichen mit anderen TV-Weltraumserien […] wirkt STARHUNTER einfallslos und billig.”

Auf www.tv-kult.com[2]

  • „[…] Insbesondere die Rolle der Nichte Percy […] nervt sehr schnell […] Spätestens in der zweiten Folge ist der Zeitpunkt erreicht, wo man dieser Figur nur noch in den Hintern treten möchte in der Hoffnung, dass die Stöße bis zum Gehirn durchdringen, um es endlich zu aktivieren. […] Auch die Stimme aus dem Off, die die Gedanken des Captains vermittelt und fortlaufend verkündet, dass er Travis finden möchte, geht einem irgendwann auf den Senkel […] Logikfehler gibt es zuhauf […] Fazit: […] Durchaus sehenswert, wenn man Figuren wie die anstrengende Percy ertragen kann und auf offene Fragen steht”

Erstausstrahlung[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel fand vom 1. November 2000 bis zum 28. März 2001 in Kanada statt. Die zweite Staffel wurde vom 9. August 2003 bis zum 3. April 2004 ebenfalls in Kanada uraufgeführt.[3] In Deutschland lief die Serie erstmals vom 18. August 2005 bis November 2005 auf Sci Fi.[4]

Produktion[Bearbeiten]

Produziert wurde die Serie in Kanada von Alliance Atlantis in Zusammenarbeit mit The Danforth Studios Ltd. (a D'or/Jackson Company), dem britischen Unternehmen Grosvenor Park Productions UK Ltd. und dem französischen Unternehmen Le Sabre (ein Schwesterunternehmen von Canal+).[5] Starhunter 2300 wurde von Citadel Studios and Talisman in Zusammenarbeit mit Western International Syndication produziert.

Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • Der Titelsong der zweiten Staffel „Darker Star“ stammt von Peter Gabriel. Er ist die instrumentale Version des Songs „Darkness“ aus dem Album „Up“.[6]

Episodenliste[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.lovefilm.de/film/Starhunter-Season-11/289122/review/
  2. http://www.tv-kult.com/kritiken/1398-starhunter-season-11.html
  3. Angaben zur Veröffentlichung auf tv.com
  4. http://www.kabeleins.de/serienlexikon/yy/serial/details/4042
  5. http://www.worldcat.org/title/starhunter-the-complete-series/oclc/144685670#details-allauthors
  6. http://www.video.de/videofilm/starhunter-season-1-1-2-discs-dvd-kauf/136689

Weblinks[Bearbeiten]