State Electrician

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

State Electrician (englisch, übersetzt etwa Staatselektriker) war der Anfang des 20. Jahrhunderts in Teilen der USA gebräuchliche euphemistische Titel für den Vollstrecker einer Elektrokution, also einer Hinrichtung durch den Elektrischen Stuhl.

Der erste State Electrician war Edwin Davis im US-Bundesstaat New York. Er vollstreckte die Hinrichtung von William Kemmler, dem ersten Mann, der durch den elektrischen Stuhl starb. Auch die erste mit Hilfe des elektrischen Stuhles an einer Frau - Martha M. Place - vollzogene Todesstrafe führte Davis aus. Er befasste sich zudem mit der Weiterentwicklung der Funktionen des elektrischen Stuhls.