Statik Selektah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Statik Selektah (* 23. Januar 1982 als Patrick Baril in Lawrence, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Hip-Hop DJ und Produzent. Er ist bei dem Label Showoff Records unter Vertrag.

Leben[Bearbeiten]

Der Sohn von Owen und Kathleen Baril begann 1995 mit dem Produzieren von Hip-Hop-Beats. Zuvor hatte Selektah bereits seit der siebten Jahrgangsstufe auf Schulpartys als DJ gearbeitet. Seitdem bekam er diverse US-amerikanische Musikpreise verliehen.

Besonders bekannt ist Selektah durch seine Zusammenarbeit mit Nas, Termanology und 50 Cents Hip-Hop-Label G-Unit Records. Der Produzent mixt auf zahlreichen Tapes die Songs der Künstler.

Außerdem macht Selektah Mixshows für FM- und Satelliten-Radiostationen in den Vereinigten Staaten.

Im November 2007 veröffentlichte er über Showoff Records/Brick Records sein erstes Producer-Album mit dem Titel "Spell my name right". Als Gastrapper sind unter anderem HipHop-Größen wie KRS-One, Large Professor, Q-Tip und Doug E. Fresh neben vielen eher im Underground populären Künstlern wie beispielsweise Termanology oder Consequence vertreten.

Diskografie[Bearbeiten]

Mixtapes[Bearbeiten]

  • 2000: Something to Front On
  • 2001: Wakin You Up
  • 2001: Spell My Name Right 1 (nicht veröffentlicht)
  • 2001: Spell My Name Right 2
  • 2001: SMNR 3: UnderStand yet
  • 2002: SMNR 4: The Streets
  • 2002: SMNR5: THE ALLSTAR JUMP OFF (hosted von Chubby Chub)
  • 2002: Digiwaxx Mixshow Power Summit Extravaganza
  • 2002: SMNR6: MAJOR THREAT (hosted von Talib Kweli)
  • 2003: SMNR7: CITY ON SMASH
  • 2003: Manhattan Clothing Mix Volumes 1 & 2
  • 2003: Digiwaxx MixshowPowerSummit Extravaganza 2
  • 2003: SMNR 8: Major Threat 2004 (hosted von Gang Starr)
  • 2004: SMNR 9: Its A Problem (hosted von Method Man)
  • 2004: Akon - Trouble Album Sampler
  • 2004: Reggae Smashment 2004 (nur in Japan erschienen)
  • 2004: The Champs Are Here
  • 2004: The Get Lifted Soul Mixtape (hosted von John Legend)
  • 2004: Nas - The Prophecy
  • 2005: The Champs Are Here Vol. 2
  • 2005: Royce Da 5'9" - The King Is Back
  • 2005: Reggae Smashment: The Classics
  • 2005: AZ - Welcome to My World
  • 2005: G-Unit Records - The Empire Strikes Back
  • 2006: Soundtrack To The Summer
  • 2006: Termanology - Hood Politics IV: Show & Prove (mit DJ Clinton Sparks)
  • 2006: The Sun Still Rises In The East (East Coast Slang Volume 1) (mit DJ Big Mike)
  • 2006: Nas - The Prophecy 2: The Beginning of the N
  • 2006: The Look Of Love: Hip Hop Is Alive (hosted von Q-Tip)
  • 2007: Royce Da 5'9" - The Bar Exam (hosted von DJ Premier)
  • 2007: Jon Hope - The Audacity
  • 2009: Skyzoo - The Power of Words
  • 2009: Reflection Eternal - Re:Union

Alben[Bearbeiten]

  • 2007: Spell my name right (The Album)
  • 2008: Stick 2 the Script
  • 2010: 100 Proof (The Hangover)
  • 2011: Population Control
  • 2013: Extended Play

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Statik Selektah – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien