Steel Yard-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steel Yard-Stadion
Steelyard-Stadion
Daten
Ort Korea SudSüdkorea Pohang, Südkorea
Koordinaten 35° 59′ 52″ N, 129° 23′ 3,3″ O35.997780555556129.38424166667Koordinaten: 35° 59′ 52″ N, 129° 23′ 3,3″ O
Eigentümer Pohang Steelers
Eröffnung 1990
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 25.000
Spielfläche 105 × 68
Verein(e)

Pohang Steelers

Veranstaltungen
  • Spiele der Pohang Steelers
Das Stadion während eines Spiels

Das Steel Yard-Stadion ist ein Fußballstadion in der südkoreanischen Stadt Pohang. Es bietet Platz für 25.000 Zuschauer und dient dem Verein Pohang Steelers als Heimstätte. Das Stadion wurde 1990 erbaut und am 1. November desselben Jahres eröffnet. Seit diesem Tag trägt der Verein Pohang Steelers im Steelyard-Stadion seine Heimspiele aus. Die Steelers wurden bis heute viermal südkoreanischer Fußballmeister und gewannen zweimal den südkoreanischen Pokal. Weiterhin ist der Verein mit drei Siegen Rekordmeister der AFC Champions League, dem größten Klubwettbewerb in Asien. Durch den Sieg in der asiatischen Champions-League 2009 nahm Pohang auch an der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2009 teil, erreichte den dritten Platz und scheiterte erst im Halbfinale am argentinischen Spitzenverein Estudiantes de La Plata.

Das Steelyard-Stadion kann eine Zuschauerkapazität von 25.000 Plätzen aufweisen. Diese wurden erreicht, nachdem vor kurzem die Kapazität von den zuvor geltenden 18.960 Plätzen auf die heute gültige Anzahl angehoben wurde. Es wurde im Jahre 1990 erbaut und war bei seiner Eröffnung das erste Stadion in Südkorea, welches ausschließlich für Fußballspiele genutzt wird.

Weblinks[Bearbeiten]