Stefan Sergejewitsch Stepanow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Stefan Stepanow Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 23. September 1992
Geburtsort Jekaterinburg, Russland
Größe 185 cm
Gewicht 80 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #7
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2009 Krylja Sowetow Moskau
2009–2010 Sudbury Wolves
2010–2011 HK ZSKA Moskau
2011–2013 Awtomobilist Jekaterinburg
seit 2013 HK Buran Woronesch

Stefan Sergejewitsch Stepanow (russisch Стефан Сергеевич Степанов; * 23. September 1992 in Jekaterinburg) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2013 bei Atlant Mytischtschi in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht und für deren Framteam, den HK Buran Woronesch, in der Wysschaja Hockey-Liga spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Stefan Stepanow begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung des PHK Krylja Sowetow Moskau, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2008/09 sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweiten russischen Spielklasse, gab. Dabei blieb er in acht Spielen punktlos und erhielt zehn Strafminuten. Zur folgenden Spielzeit schloss sich der Verteidiger den Sudbury Wolves an, für die er in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League in sieben Spielen ein Tor vorbereitete. Für die Saison 2010/11 kehrte er nach Russland zurück, wo er einen Vertrag beim HK ZSKA Moskau aus der Kontinentalen Hockey-Liga erhielt. In seiner Premierenspielzeit in der KHL bereitete er in sieben Spielen zwei Tore vor. Hauptsächlich kam er jedoch in der multinationalen Nachwuchsliga Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga (MHL) für das Juniorenteam Krasnaja Armija Moskau zum Einsatz. Mit der Mannschaft gewann er am Saisonende den Charlamow-Pokal, den Meistertitel der MHL.

Zur Saison 2011/12 wurde Stepanow vom KHL-Teilnehmer Awtomobilist Jekaterinburg verpflichtet und absolvierte für diesen bis Februar 2013 44 KHL-Partien. Parallel wurde er bei Awto Jekaterinburg in der MHL und bei Burewestnik Jekaterinburg in der Perwaja Liga eingesetzt. Im Februar 2013 erhielt Stepanow einen AHL-Vertrag von den Albany Devils, für die er jedoch nur ein einziges Spiel absolvierte.

International[Bearbeiten]

Für Russland nahm Stepanow an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2010 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

KHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 1 7 0 2 2 2
Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]