Stehbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stehbach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Alb-Donau-Kreis
Flusssystem Donau
Abfluss über Donau → Schwarzes Meer
Ursprung Zusammenfluss von Mühlhauser Bach und Reutibach nördlich von Oberstadion
48° 11′ 53,3″ N, 9° 41′ 24,4″ O48.1981349.690112507
Quellhöhe 507 m ü. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Rottenacker in die Donau48.232259.69232500Koordinaten: 48° 13′ 56,1″ N, 9° 41′ 32,4″ O
48° 13′ 56,1″ N, 9° 41′ 32,4″ O48.232259.69232500
Mündungshöhe 500 m ü. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 7 m
Länge 4 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Gemeinden Unterstadion, Munderkingen, RottenackerVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Stehbach ist ein Fließgewässer im Alb-Donau-Kreis. Er gehört zum Flusssystem der Donau und fließt nach Norden.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Stehbach entsteht durch Zusammenfluss des Reutibachs mit dem Mühlhauser Bach an der Grenze zwischen den Gemeinden Oberstadion und Unterstadion. Der Stehbach fließt durch Unterstadion, bildet für einige 100 Meter die Grenze zu Munderkingen und mündet dann in Rottenacker in die Donau.