Steigen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Steigen
Steigen (Norwegen)
Steigen
Steigen
Basisdaten
Kommunennummer: 1848 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Nordland
Verwaltungssitz: Leinesfjord
Koordinaten: 67° 46′ N, 15° 1′ O67.77444444444415.016388888889Koordinaten: 67° 46′ N, 15° 1′ O
Fläche: 1.013 km²
Einwohner:

2537 (31. Mär. 2013)[1]

Bevölkerungsdichte: 3 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Asle Schrøder (Sp) (2007)
Lage in der Provinz Nordland
Lage der Kommune in der Provinz Nordland

Steigen ist eine norwegische Kommune. Das Zentrum der Kommune ist Leinesfjord.

Einwohner[Bearbeiten]

Brennviksanden in Steigen, im Hintergrund die Lofoten

Die Menschen leben weit verstreut, neben Leinesfjord gibt es noch Nordfold als dichter besiedelten Bereich.

Die meisten Menschen sind im Bereich Land- und Forstwirtschaft, sowie Fischerei beschäftigt. Es befinden sich einige Fischfarmen in der Kommune. Die Anzahl der Einwohner ist fallend. 1995 lebten noch etwas mehr als 3.000 Menschen in der Kommune, am 31. März 2013 sind es noch 2537.

Sonstiges[Bearbeiten]

In der Kommune liegt in Nordfold die 1991 errichtete Frauenuniversität Nord.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Steigen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien