Stemmen (Kirchlinteln)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

52.8655555555569.373888888888919Koordinaten: 52° 51′ 56″ N, 9° 22′ 26″ O

Stemmen
Gemeinde Kirchlinteln
Höhe: 19 m
Einwohner: 97 (2008)
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 27308
Vorwahl: 04238

Stemmen ist ein 97 Einwohner zählendes, niedersächsisches Dorf im Landkreis Verden. Es gehört zur Gemeinde Kirchlinteln und befindet sich Süden des Kleinbahnwinkels.

Stemmen ist nach Abbau des nach Walsrode weiterführenden Streckenteils 1936 Endpunkt des aus Verden kommenden Anteils der Verden-Walsroder Eisenbahn, auf der regelmäßiger Museumseisenbahnverkehr stattfindet.

Am 1. Juli 1972 wurde Stemmen in die Gemeinde Kirchlinteln eingegliedert.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 248.