Stephan Hanke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephan Hanke
Hanke, Stephan StP 97-98 WP.JPG
Spielerinformationen
Geburtstag 19. Oktober 1972
Geburtsort MannheimDeutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
SSV Vogelstang
SV Waldhof Mannheim
SV 98 Schwetzingen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1992–1994
1994–2000
2000–2001
2001–2003
2003–2006
2006
2006–2007
2007–2008
Bayer 04 Leverkusen
FC St. Pauli
Siirt Jetpa Spor
SSV Jahn Regensburg
Hamburger SV II
Rot-Weiß Erfurt
SV Darmstadt 98
Altonaer FC von 1893
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Stephan Hanke (* 19. Oktober 1972 in Mannheim) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Er spielt zuletzt in der Oberliga Nord beim Altonaer FC von 1893, mit dem er in der Saison 2007/08 als Vizemeister die Qualifikation für die neue Regionalliga Nord erreichte. Der Rechtsfuß begann seine Bundesligakarriere bei Bayer 04 Leverkusen. Mit dem FC St. Pauli stieg er 1995 in die Fußball-Bundesliga auf. Die Jugendvereine des defensiven Mittelfeldspielers waren SSV Vogelstang, SV Waldhof Mannheim und SV 98 Schwetzingen.

Im Herbst 2007 wird Stephan Hanke General Manager bei Scout7.

Im Sommer 2008 beendete er seine aktive Karriere bei Altona 93.

Statistik[Bearbeiten]

Spiele[Bearbeiten]

  • 62 Spiele in der 1. Bundesliga
  • 119 Spiele in der 2. Bundesliga
  • 30 Spiele in der Türk. Süper Lig
  • 86 Spiele in der Regionalliga Süd
  • 87 Spiele in der Regionalliga Nord

Tore[Bearbeiten]

  • 1 Tor in der 1. Bundesliga
  • 4 Tore in der 2. Bundesliga
  • 5 Tore in der Türk. Süper Lig
  • 8 Tore in der Regionalliga Süd
  • 8 Tore in der Regionalliga Nord

Erfolge als Spieler[Bearbeiten]

  • DFB-Pokalsieger 1993 mit Bayer Leverkusen
  • Bundesligaaufstieg 1997 mit dem FC St. Pauli
  • Aufstieg 2003 in die 2.Bundesliga mit dem SSV Jahn 2000 Regensburg

Weblinks[Bearbeiten]