Stephen Gosson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephen Gosson (* April 1554; † 13. Februar 1624) war ein englischer Satiriker und Geistlicher der Church of England.

Stephen Gosson wurde am 17. April 1554 in der St Georges Kirche in Canterbury getauft. Von 1572 bis 1576 besuchte er das Corpus Christi College in Oxford, danach ging er nach London.

Werke[Bearbeiten]

  • Stephen Gosson: The Schoole of Abuse

Quellen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Arthur F. Kinney: Markets of bawdrie. The dramatic criticism of Stephen Gosson. Institut für Englische Sprache und Literatur, Salzburg 1974.
  • William A. Ringler: Stephen Gosson. A biographical and critical study. University Press, Princeton 1942 (Princeton Studies in English; Bd. 25).