Stephen Kelly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephen Kelly

Stephen Kelly (2012)

Spielerinformationen
Voller Name Stephen Michael Kelly
Geburtstag 6. September 1983
Geburtsort DublinRepublik Irland
Größe 183 cm
Position rechter Außenverteidiger
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2006
2003
2003
2003
2006–2009
2009
2009–2013
2013–
Tottenham Hotspur
Southend United (Leihe)
Queens Park Rangers (Leihe)
FC Watford (Leihe)
Birmingham City
Stoke City (Leihe)
FC Fulham
FC Reading
37 (2)
10 (0)
7 (0)
13 (0)
79 (0)
6 (0)
44 (0)
27 (0)
Nationalmannschaft2
2003–2005
2006–
Irland U-21
Irland
17 (0)
37 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. Dezember 2013
2 Stand: 20. September 2012

Stephen Kelly (* 6. September 1983 in Dublin) ist ein irischer Fußballspieler. Der rechte Außenverteidiger steht seit Januar 2013 beim FC Reading unter Vertrag.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Kelly durchlief die Jugendabteilung von Tottenham Hotspur und unterschrieb 2000 seinen ersten Profivertrag. Anfang 2003 wurde er erstmals ausgeliehen und gab bei Southend United sein Profidebüt. Nach zwei Monaten kehrte er Ende März von Southend zurück und wurde für die restliche Saison an die Queens Park Rangers verliehen. Einen Großteil der Hinrunde der Saison 2003/04 verbrachte er beim FC Watford in der Football League Championship. Nach seiner Rückkehr zu Tottenham gab er am 28. Dezember 2003 sein Debüt in der Premier League. Kelly gelang es auch in der folgenden Saison nicht, sich endgültig ins Team zu spielen und entschloss sich deshalb im Sommer 2006 zu einem Wechsel.

Für £750.000 wechselte er zum Zweitligisten Birmingham City und unterschrieb dort einen Dreijahresvertrag.[1] In seiner ersten Saison mit seinem neuen Klub gelang Kelly als Stammspieler auf der rechten Verteidigerposition der Wiederaufstieg in die Premier League.

Zur Saison 2009/10 wechselte Kelly zum Erstligisten FC Fulham.[2]

Am 11. Januar 2013 wechselte Kelly innerhalb der Liga zum FC Reading.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Kelly nahm mit der irischen U20-Nationalmannschaft an der Junioren-Weltmeisterschaft 2003 teil. Er kam in allen drei Vorrundenpartien zum Einsatz, verpasste das Achtelfinale gegen Kolumbien (2:3) aber aufgrund einer Gelbsperre. 2006 debütierte er in der irischen A-Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen Chile.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. bbc.co.uk: Kelly completes Birmingham switch (28. Juni 2006)
  2. fulhamfc.com Kelly Signs!
  3. Kelly Departs