Stephen R. Bourne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Bourne (2005)

Stephen Richard Bourne (* 7. Januar 1944) ist ein britischer Informatiker, Mathematiker und war von 2000 bis 2002 Präsident der Association for Computing Machinery (ACM). 1974 entwickelte er für das Betriebssystem Unix maßgeblich die nach ihm benannte Bourne-Shell ("sh"). Diese Shell wurde für die Firma AT&T in den Bell Laboratories erstellt, wobei John Mashey assistierte. Die Bourne-Shell ist die Grundlage aller heute verbreiteten Kommandozeileninterpreter für Unix bzw. Linux.

Bourne entwickelte außerdem die erste Version des Advanced Debugger (adb), des auch heute noch auf fast allen UNIX-Systemen verfügbaren Basis-Debuggers.