Stephen Smith (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephen Smith

Stephen Smith (* 12. Dezember 1955, Narrogin, Western Australia) ist ein australischer Politiker und war Außenminister von Australien. Smith ist Mitglied der Partei Australian Labor Party. Seit März 1993 ist Smith Abgeordneter im australischen Parlament und repräsentiert den Wahlkreis Division of Perth, Western Australia.

Biographie[Bearbeiten]

Smith wurde in Narrogin, Western Australia, geboren. Nach seiner Schulausbildung studierte Smith an der University of Western Australia und an der University of London, wo er seinen Master in Rechtswissenschaften erreichte. Danach war Smith als Rechtsanwalt tätig und ging darauf in die Politik. Von 1983 bis 1987 war Smith Mitarbeiter des Western Australian Attorney-General und von 1987 bis 1990 war Smith als Staatssekretär der Western Australian Labor Party tätig. [1] Von 1990 bis 1993 arbeitete Smith für Paul Keating.

Seit 1996 war Smith Mitglied des Schattenkabinetts im Falle eines Wahlsiegs der Australian Labor Party. Von Dezember 2007 bis Juni 2010 war Smith Außenminister unter Premierminister Kevin Rudd. [2] Unter der Regierung von Julia Gillard wurde er Handels- und nach der Wahl in 2010 Verteidigungsminister. Diese Funktion übt er auch im zweiten Kabinett Rudd aus.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stephen Smith – elected secretary of the WA branch of ALP Labor voice, Ausgabe 9, Nr. 4 (Juli/August 1987), Seite 1,
  2. ABC:Rudd hands out portfolios