Steubenville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steubenville
Spitzname: The City of Murals
OHMap-doton-Steubenville.png
Lage in Ohio
Basisdaten
Gründung: 1795
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Jefferson County

Koordinaten: 40° 22′ N, 80° 38′ W40.365277777778-80.631111111111319Koordinaten: 40° 22′ N, 80° 38′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
19.015 (Stand: 2000)
128.000 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 709,5 Einwohner je km²
Fläche: 26,8 km² (ca. 10 mi²)
davon 26,8 km² (ca. 10 mi²) Land
Höhe: 319 m
Postleitzahlen: 43952-43953
Vorwahl: +1 740
FIPS:

39-74608

GNIS-ID: 1065383
Webpräsenz: www.ci.steubenville.oh.us
Bürgermeister: Domenick Mucci

Steubenville ist eine Stadt im US-Bundesstaat Ohio mit 19.314 Einwohnern (2005).

Steubenville wurde 1797 zu Ehren des aus Preußen stammenden Generals Friedrich Wilhelm von Steuben gegründet.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 26.400
1990 22.125
2000 19.945
2005 19.314

¹ 1980 - 2000 : Volkszählungsergebnisse; 2005 : Fortschreibung des US Census Bureau

Presse[Bearbeiten]

Durch die Behörden wird seit 2012 zu einer Vergewaltigung eines 16-jährigen Mädchens ermittelt. Internationale Beachtung erhielten die Ermittlungen, weil Jugendliche die Tat beobachtet und lobend kommentiert haben sollen.[1][2] Am 17. März 2013 wurden ein 16-jähriger und ein 17-jähriger Täter der Vergewaltigung für schuldig befunden und nach Jugendstrafrecht zu den Mindeststrafen von einem und zwei Jahren Haft verurteilt.[3]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SPON: Vergewaltigungsfall in den USA: Die Schande von Steubenville, abgerufen am 11. April 2013
  2. NYT: Rape Case Unfolds on Web and Splits City, englisch, abgerufen am 11. April 2013
  3. NYT: Ohio Teenagers Guilty in Rape That Social Media Brought to Light, englisch, abgerufen am 20. April 2013