Steve Baker (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Baker (2006)

Steve Baker (* 1. Mai 1953 in London) ist ein britischer Mundharmonikaspieler und Bluesmusiker. Er lebt in der Nähe von Hamburg. Wegen seiner Fachbücher und Workshops, besonders aber wegen seines virtuosen Spiels auf der Blues Harp, ist er der bekannteste Mundharmonikaspieler in Deutschland. Er wird bei seinen Auftritten meistens mit Gitarre und Gesang begleitet. Seine bisherigen Partner waren dabei entweder der inzwischen verstorbene Chris Jones oder Abi Wallenstein. Die Musiker Steve Baker, Abi Wallenstein und Martin Röttger bilden die Band "Bluesculture".

Werke[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Steve Baker/Bertram Becher/Siegi Genschow „The Interactive Harp Workshop“ (Bonn-Bad Godesberg 1998)
  • 2004 wurde ihm zusammen mit Abi Wallenstein das Ravensburger Kupferle verliehen.
  • Seit ein paar Jahren organisiert Steve Baker die Masterclass-Bluesharp-Workshops in Trossingen. Dort unterrichten mehrere führende Bluesharpdozenten der Welt in parallelen Kursen über mehrere Tage Anfänger und Fortgeschrittene auf hohem Niveau. Es ist, wie man in der Vergangenheit an den Teilnehmern ersehen konnte, eine Veranstaltung auf Europaniveau.

Weblinks[Bearbeiten]