Steve Darrell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steve Darrell (* 19. November 1904 in Osage, Iowa, USA; † 14. August 1970 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Darrell übernahm seine erste Filmrolle in Allein gegen die Unterwelt. Danach spielte er überwiegend in Westernfilmen und Fernsehserien mit. Darrells bekannteste Westernfilme waren Zorro im Wilden Westen, Schüsse in New Mexico, Die Furchtlosen und Pulverdampf und heiße Lieder. Bekannte Western-Fernsehserien, in denen er mitwirkte, waren Rauchende Colts, Tales of Wells Fargo und Tausend Meilen Staub. Darrell übernahm auch Rollen in anderen Filmen, so z. B. in Cannibal Attack, Blut im Schnee und Tarantula.

Darrell starb an einem Gehirntumor.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1948: Todeszelle Nr. 5 (I Wouldn't Be in Your Shoes)
  • 1950: Der letzte Freibeuter (Last of the Buccaneers)
  • 1951: Das Schwert von Monte Christo (The Sword of Monte Cristo)
  • 1954: Verdammt ohne Gnade (The Law vs. Billy the Kid)
  • 1955: Die Barrikaden von San Antone (The Last Command)
  • 1955: König der Schauspieler (Prince of Players)
  • 1955: Tarantula
  • 1956: Die Furchtlosen (The Proud Ones)
  • 1957: Das Geheimnis des steinernen Monsters (The Monolith Monsters)
  • 1958: Verräter unter uns (Money, Women and Guns)
  • 1961: Die gnadenlosen Vier (Posse from Hell)

Weblinks[Bearbeiten]