Steve Sidwell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Sidwell

Steve Sidwell (2007)

Spielerinformationen
Voller Name Steven James Sidwell
Geburtstag 14. Dezember 1982
Geburtsort WandsworthEngland
Größe 178 cm
Position zentrales Mittelfeld
Vereine in der Jugend
FC Arsenal
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2003
2001–2002
2002
2002–2003
2003–2007
2007–2008
2008–2011
2011–2014
2014–
FC Arsenal
FC Brentford (Leihe)
KSK Beveren (Leihe)
Brighton & Hove Albion (Leihe)
FC Reading
FC Chelsea
Aston Villa
FC Fulham
Stoke City
0 0(0)
30 0(4)

12 0(5)
168 (29)
15 0(0)
45 0(3)
92 (14)
0 (0)
Nationalmannschaft
2003 England U-21 5 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Steven James „Steve“ Sidwell (* 14. Dezember 1982 in Wandsworth) ist ein englischer Fußballspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Sidwell begann seine Karriere in der Jugendmannschaft des FC Arsenal in London. Bei den „Gunners“ war er von 1999–2003 unter Vertrag und wurde zwei Mal englischer Jugendmeister (2000 und 2001). Während seiner Zeit bei Arsenal wurde er außerdem an drei verschiedene Klubs verliehen, und zwar an FC Brentford (2001–2002), KSK Beveren (2002) und Brighton & Hove Albion (2002–2003). Im Januar 2003 wechselte der Mittelfeldspieler zum FC Reading und schaffte im Jahr 2006 den Aufstieg in die höchste englische Spielklasse. Nach einem Jahr in der Premier League mit den FC Reading und sehr guten Leistungen wechselte er im Jahr 2007 ablösefrei zum FC Chelsea.

Nach nur einem Jahr verließ Sidwell den Verein aus London wieder. Er schloss sich stattdessen vor Beginn der Saison 2008/09 Aston Villa in Birmingham an. Im Wintertransferfenster 2010/11 unterzeichnete er für eine ungenannte Summe beim Londoner Club Fulham FC. Am 9. Juni 2014 gab Stoke City bekannt, dass Sidwell einen 2-Jahresvertrag unterzeichnet hat, der am 1. Juli in Kraft tritt. Da der Vertrag bei den Cottagers ausgelaufen ist, müssen die Potters keine Ablösesumme zahlen.[1]

Erfolge[Bearbeiten]

  • 2 x englischer Jugendmeister mit dem FC Arsenal (2000, 2001)
  • Aufsteiger 2006 in die höchste englische Spielklasse mit dem FC Reading

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. „Steve Sidwell Signs“ (stokecityfc.com).