Steve Tracy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steve R. Tracy, eigentlich Steve Crumrine (* 3. Oktober 1952 in Canton, Ohio; † 27. November 1986 in Tampa, Florida) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Steve Tracy besuchte das Los Angeles City College, darauf die Kent State University und nahm Unterricht bei Harvey Lembeck. Ende der 1970er Jahre hatte er einen Gastauftritt in der Fernsehserie Quincy und spielte in Russ Meyers Im tiefen Tal der Superhexen. Zwischen 1980 und 1981 spielte er mit Percival Dalton in der Serie Unsere kleine Farm seine bekannteste Rolle, es folgten einige kleine Rollen in Spielfilmen. Tracy verkündete öffentlich, an AIDS zu leiden und verstarb 1986 an den Folgen seiner Krankheit.

Auf eigenen Wunsch wurde seine Asche unter dem Hollywood Sign verstreut.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1977: Heavy Equipment
  • 1979: Quincy
  • 1979: Im tiefen Tal der Superhexen
  • 1981: Unsere kleine Farm
  • 1981: Desperate Moves
  • 1982: Ich glaub' mein Straps funkt SOS
  • 1982: Die Jeffersons
  • 1984: Party Games for Adults Only
  • 1986: Say Yes
  • 1987: Tales from the Darkside

Weblinks[Bearbeiten]