Steve Zolotow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Zolotow
Steve Zolotow 2006.jpg
Zolotow bei der WSOP 2006
Spitzname(n) Stevie Z
The Bald Eagle
Wohnort Las Vegas, Nevada
World Series of Poker
Bracelets
(Turniersiege)
2
money finishes 49
Höchstes money finish im Main Event keine 
World Poker Tour
Titel keine
Finaltische 1
money finishes 10
Letzte Aktualisierung der Infobox: 17. Januar 2014

Steve Zolotow ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Steve Zolotov ist der Sohn der Kinderbuchautorin Charlotte Zolotow. Er spielt seit 1984 professionell Pokerturniere. In dieser Zeit erreichte er zahlreiche in the money-Platzierungen bei der World Series of Poker und der World Poker Tour. 1995 gewann er das 5.000 $ Chinese Poker-Turnier und setzte sich gegen Stars wie Doyle Brunson und Howard Lederer durch. 2001 konnte Zolotow ein weiteres Event der Turnierserie gewinnen. Bei der zweiten Staffel der World Poker Tour erreichte er einen vierten Platz und erhielt über 259.000 $ Preisgeld, was seine größte Einnahme in einem einzelnen Turnier darstellt.

Bis dato gewann er über 2.200.000 $ durch offizielle Pokerturniere.

Bracelets der World Series of Poker[Bearbeiten]

Jahr Turnier Preis ($)
1995 5.000 $ Chinese Poker 112.500
2001 3.000 $ Pot Limit Hold’em 243.335

Weblinks[Bearbeiten]