Steven Beitashour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steven Beitashour
Spielerinformationen
Geburtstag 1. Februar 1987
Geburtsort San JoséVereinigte Staaten
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
2005–2009 San Jose State Aztecs
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–2014
2014–
San José Earthquakes
Vancouver Whitecaps FC
87 (2)
10 (0)
Nationalmannschaft2
2013- Iran 6 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. September 2012
2 Stand: 8. Juni 2014

Steven Beitashour (* 1. Februar 1987 in San José, Kalifornien) ist ein iranischer Fußballspieler der seit 2014 bei den Vancouver Whitecaps in der Major League Soccer unter Vertrag steht. Sein Vater ist ein aus dem Iran stammender Assyrer und seine Mutter eine aus dem Iran stammende Perserin.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Steven Beitashour begann auf der Leland High School mit dem Fußballspielen. 2010 wurde er im MLS SuperDraft von den San José Earthquakes als 30. Spieler gezogen und gelangte so in die Organisation der Earthquakes. Am 10. April 2010 gab er sein Profidebüt gegen den Chicago Fire SC[2] und sein erstes Tor erzielte er am 24. April 2010 gegen den CD Chivas USA.[3]

Im August 2012 wurde er von Jürgen Klinsmann für das Spiel gegen Mexiko für die Nationalmannschaft der USA nominiert, aber nicht eingesetzt. Am 15. Oktober 2013 machte er gegen Thailand sein erstes Spiel für den Iran. Er steht im Kader des Irans für die WM 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Silver, Marissa: Q&A: Getting to know Steven Beitashour, sjearthquakes.com, 24. August 2011 (abgerufen 12. Juni 2014)
  2. Determined performance gives San Jose a 2-1 win over Chicago
  3. Chivas hold off Quakes 3-2 for much-needed win