Stimmhafter labiodentaler Approximant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IPA-Zeichen ʋ
IPA-Zeichen-Beschreibung lateinische Minuskel v mit Haken
IPA-Zeichen-Unicode-Code U+028B
SAMPA P
X-SAMPA P oder v\
Kirshenbaum r<lbd>

Der stimmhafte labiodentale Approximant (ein stimmhafter, mit Unterlippe und Zähnen gebildeter Näherungslaut) ist ein Konsonant, bei dem eine Enge zwischen Unterlippe und den Oberzähnen gebildet wird, allerdings ohne dass eine Geräuschbildung erfolgt.

Der Laut kommt unter anderem in Sprachen des indischen Subkontinents wie dem Tamilischen vor, im Dänischen, Norwegischen und Finnischen sowie im Niederländischen.

Auch im Deutschen wird in manchen Regionen das /v/ als labiodentaler Approximant [ʋ] ausgesprochen.

Der stimmhafte labiodentale Approximant hat in verschiedenen Sprachen folgende lautliche und orthographische Realisierungen:


Pulmonale Konsonanten gemäß IPA bilabial labio-
dental
dental alveolar post-
alveolar
retroflex palatal velar uvular pha-
ryngal
glottal
stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth.
Plosive p b t d ʈ ɖ c ɟ k ɡ q ɢ ʔ
Nasale m ɱ n ɳ ɲ ŋ ɴ
Vibranten ʙ r ʀ
Taps/Flaps ɾ ɽ
Frikative ɸ β f v θ ð s z ʃ ʒ ʂ ʐ ç ʝ x ɣ χ ʁ ħ ʕ h ɦ
lat. Frikative ɬ ɮ
Approximanten ʋ ɹ ɻ j w¹
lat. Approximanten l ɭ ʎ ʟ
¹)Als stimmhafter velarer Approximant (Halbvokal) wurde hier die labialisierte Variante [w] eingefügt, anstatt der nicht labialisierten Variante [ɰ].