Stimmhafter lateraler retroflexer Approximant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde am 17. November 2014 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Bei einzufügen sollte noch irgendwas kommen... Grüße, --M. Krafft (Diskussion) 09:32, 17. Nov. 2014 (CET)
IPA-Zeichen ɭ
IPA-Zeichen-Beschreibung lateinische Minuskel l mit retroflexivem Haken
IPA-Zeichen-Unicode-Code U+026D
SAMPA l`
X-SAMPA l`
Kirshenbaum l.

Der stimmhafte laterale retroflexe Approximant (ein stimmhafter, lateraler, mit zurückgebogener Zunge gebildeter Näherungslaut) hat in verschiedenen Sprachen folgende lautliche und orthographische Realisierungen:

  • einzufügen

Siehe auch[Bearbeiten]


Pulmonale Konsonanten
gemäß IPA (2005)
bilabial labio-
dental
dental alveolar post-
alveolar
retroflex palatal velar uvular pha-
ryngal
glottal
stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth.
Plosive p b t d ʈ ɖ c ɟ k ɡ q ɢ ʔ
Nasale m ɱ n ɳ ɲ ŋ ɴ
Vibranten ʙ r ʀ
Taps/Flaps ɾ ɽ
Frikative ɸ β f v θ ð s z ʃ ʒ ʂ ʐ ç ʝ x ɣ χ ʁ ħ ʕ h ɦ
lat. Frikative ɬ ɮ
Approximanten ʋ ɹ ɻ j w¹
lat. Approximanten l ɭ ʎ ʟ
¹Als stimmhafter velarer Approximant (Halbvokal) wurde hier die labialisierte Variante [w] eingefügt, anstatt der nicht labialisierten Variante [ɰ].