Sto Lat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sto lat /ˈstɔlat/ („Hundert Jahre“) ist ein traditionelles polnisches Lied, das der besungenen Person gute Wünsche ausdrücken soll.

Ursprung und Autor des Liedes sind unbekannt.

Es dient hauptsächlich als Namenstags- und Geburtstagslied. Es wird aber auch bei Ehrungen aus anderen Anlässen wie zum Beispiel Arbeitsjubiläum oder Titelgewinn der favorisierten Mannschaft angestimmt. Der ausgedrückte Wunsch „ein langes Leben“ tritt je nach Anlass mehr oder weniger stark in den Hintergrund.

„Sto lat“ wurde gesungen bei der Heimatvisite von Papst Johannes Paul II. und beim Amtsantritt des polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczyński.

Der Bekanntheitsgrad von „Sto lat“ ist im polnischen Sprachraum ähnlich hoch wie Happy Birthday to You oder For He's a Jolly Good Fellow im englischen Sprachraum.

Text[Bearbeiten]

Der polnische Refrain lautet:

Sto lat, sto lat,
Niech żyje, żyje nam.
Sto lat, sto lat,
Niech żyje, żyje nam,
Jeszcze raz, jeszcze raz, niech żyje, żyje nam,
Niech żyje nam!

(Durch Ersetzen von „żyje“ durch „żyją“ erhält man die Pluralform, mit der Personengruppen geehrt werden können.)

An den Text werden bei inoffiziellen bzw. privaten Anlässen üblicherweise weitere Verse angehängt. Eine gängige deutsche Übersetzung:

Hundert Jahre, Hundert Jahre,
möge er (sie) leben, leben mit uns
Hundert Jahre, Hundert Jahre,
möge er (sie) leben, leben mit uns
Noch einmal, noch einmal, möge er (sie) leben, möge er (sie) leben,
Möge er (sie) für uns leben

„Sto lat“ als Ausdruck[Bearbeiten]

Mithilfe des Ausdrucks „Sto lat“ kann einer anderen Person ein Wunsch mitgeteilt werden. Dem Gebrauch nach entspricht er etwa den Wunschformeln „Alles Gute!“ oder „Gott schütze Dich!“. Ferner findet „Sto lat!“ noch Verwendung als „Gesundheit!“ (nach dem Niesen einer anderen Person), aber weit seltener als „Na zdrowie!“ – das wörtliche „Gesundheit!“.

Der Ausdruck „Sto lat!“ wird auch als Trinkspruch verwendet, allerdings auch hier deutlich seltener als „Na zdrowie!“.

Weblinks[Bearbeiten]