Straßenatlas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Autoatlas für Deutschland und Europa aus den 1990er Jahren

Ein Straßenatlas (auch Autoatlas bzw. Reiseatlas genannt) ist eine Zusammenfassung von Straßenkarten in systematischer Reihenfolge in gebundener Form, also ein spezieller Atlas, der die individuellen Nachfragebedürfnisse der Autofahrer befriedigt. Er dient vor allem der Orientierung.

Inhalt und Gestaltung[Bearbeiten]

Kartenteil[Bearbeiten]

Hauptbestandteil ist immer ein Kartenteil, der sich aus Kartenserien verschiedener Maßstäbe zusammensetzen kann. Die Reisekarten, auch Detailkarten genannt, sind je nach Atlas im Maßstab zwischen 1:150.000 und 1:400.000 dargestellt und bilden das jeweilige Land möglichst vollständig ab, beispielsweise Deutschland. Weitere mögliche Kartenserien sind:

  • Ortsdurchfahrtspläne, auch Ballungsraumkarten genannt (im Maßstab von 1:80.000 bis 1:170.000)
  • Innenstadtpläne
  • Großraumkarten / Übersichtskarten, z. B. Alpen oder Europa (Maßstabsbereich zwischen 1:300.000 und 1:5.000.000)

Informationsbereich[Bearbeiten]

Über den reinen Kartenteil hinaus beinhaltet ein Straßenatlas meist auch einen Informationsbereich mit unterschiedlichem Umfang. Dieser setzt sich beispielsweise zusammen aus:

Qualitätskriterien[Bearbeiten]

Neben der Aktualität und Korrektheit der dargestellten Informationen ist vor allem gute Lesbarkeit, auch bei eingeschränkten Sichtverhältnissen, wichtig. Eine Auswahl weiterer Kriterien für die Beurteilung eines Straßenatlas sind:

  • Handhabbarkeit
  • Größe
  • Papierwahl
  • Haltbarkeit
  • Anzahl der Druckfarben

Verbreitete Autoatlanten[Bearbeiten]

In Deutschland verbreitete Autoatlanten sind zum Beispiel

  • der „ADAC Autoatlas“
  • „Der große ARAL Auto Atlas“
  • „Der General Atlas“
  • „Der Große Shell Atlas“
  • der „Falk Auto Atlas“

Alternativen[Bearbeiten]

Elektronische Routenplaner gibt es seit den Anfängen des Internet. Fahrzeugnavigationssysteme sind heute weitverbreitet. Viele Autofahrer haben keinen Straßenatlas mehr in ihrem Fahrzeug.

Weblinks[Bearbeiten]