Streetsmartz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Streetsmartz
Produktionsland Australien
Jahr 2004-2006
Länge 25 Minuten
Episoden 39 in 3 Staffeln
Genre Kinder, Telenovela
Erstausstrahlung 04.03.2005
Besetzung
  • Vincenzo (Vinnie) Martino: David Richardson
  • Joey Dunlop: Fernando Colella
  • Philippa (Pip) Holmes: Lucy Cooke
  • Rick Martino: Anthony Harwood
  • Hellie Connors: Pia Prendiville
  • Stavros Papadopoulos: Joel Turner
  • Giuseppina (Jess) Martino: Chelsea Jones
  • Samantha (Sammi) Martino: Valentina Barron
  • George Papadopoulos: Iain Gately
  • Maxine (Max) Malesovic: Rebecca McCarthy

Streetsmartz ist eine australische Fernseh-Kindertelenovela, die von eine Clique in Fremantle (Australien) handelt. Die Gemeinsamkeit der Clique ist ihre Band. Neben ihrer Musik als Haupthandlung geht es in der Serie aber auch um typische Teenagergefühle, wie zum Beispiel um Liebe oder um Angst, die es zu überwinden gilt.

Vinnie spielt sich als „Manager“ der gemeinsamen Band auf und hat die verrücktesten Ideen, um Geld z. B. für die Reparatur der Musikinstrumente aufzutreiben.

Streetsmartz ist ein Sendeformat, das auch international bereits große Resonanz erfahren hat und in Deutschland die Vorlage für die Serie Endlich Samstag! war.

Weblinks[Bearbeiten]