Stud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Stud (Begriffsklärung) aufgeführt.

Unter dem Begriff Stud Poker [ˈstʌd poːkɐ] versteht man alle Pokervarianten, bei denen ein Spieler einige offene und verdeckte Karten erhält.

Eine weitere Eigenschaft dieser Variante ist, dass die Position desjenigen, der eine Runde eröffnet, oft wechselt. Die Karten, die ein Spieler verdeckt erhält, sind die Hole Cards.

Varianten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]