Studentenwerk Bremen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Studentenwerk Bremen ist eines der 58 Studentenwerke in Deutschland. Als hochschulübergreifende Sozialeinrichtung ist das Studentenwerk zuständig für die wirtschaftliche, soziale, gesundheitliche und kulturelle Betreuung und Förderung der Studierenden an den Hochschulen im Lande Bremen. Das Bremer Studentenwerk betreut über 30.000 Studierende in Bremen und Bremerhaven an den Bremer Hochschulen.

Geschichte[Bearbeiten]

Mit der Gründung der Universität Bremen wurde auch das Studentenwerk Bremen gegründet.

Service[Bearbeiten]

Das Studentenwerk Bremen betreibt die Mensen an den Universitäten und Hochschulen. Mit den Studentenwohnheimen bietet das Werk Angebote für studentisches Wohnen und ist Ansprechpartner in der Ausbildungsförderung. Der psychologisch-therapeutischer Dienst steht den Studierenden mit Beratung zur Seite. Das Studentenwerk Bremen fördert auch die studentische Kulturarbeit. Ein weiterer Zweig ist die Kinderbetreuung an den Hochschulen durch Zuschüsse für Kindergruppen und Bereitstellung von Kinderbetreuungsräumen.

Auf dem Campus der Universität Bremen im Zentralbereich befindet sich das Studentenhaus des Studentenwerkes mit der Geschäftsführung, Verwaltung, Wohnraumverwaltung, Zimmervermittlung und kulturellen Förderung des Studentenwerkes.

Zu den betreuten Hochschuleinrichtungen gehören:

Weblinks[Bearbeiten]

53.108588.85162Koordinaten: 53° 6′ 31″ N, 8° 51′ 6″ O