Sturgeon Lake (Kawartha Lakes)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sturgeon Lake
Kawartha Lakes - Sturgeon Lake (Buchstabe "F")
Kawartha Lakes - Sturgeon Lake (Buchstabe "F")
Geographische Lage Ontario (Kanada)
Zuflüsse Fenelon River, Scugog River, Emily Creek
Abfluss Bobcaygeon River
Orte am Ufer Lindsay, Fenelon Falls, Sturgeon Point, Bobcaygeon, Dunsford
Daten
Koordinaten 44° 28′ N, 78° 41′ W44.474166666667-78.688611111111246Koordinaten: 44° 28′ N, 78° 41′ W
Sturgeon Lake (Ontario)
Sturgeon Lake
Höhe über Meeresspiegel 246 m
Länge 25 kmf6
Breite 3 kmf7

Sturgeon Lake (engl. für „Stör-See“) ist ein See in der kanadischen Provinz Ontario.

Er gehört zu der Seengruppe der Kawartha Lakes. Er ist auch Bestandteil des Trent-Severn Waterway. Der See hat eine Y-förmige Gestalt. Folgende Gemeinden liegen am See: Fenelon Falls am Nordwestende, Lindsay am Südende, Sturgeon Point an der Landspitze zwischen Nordwest- und Nordostarm des Sees, sowie Bobcaygeon am Nordostende des Sees. Der See misst vom südlichen zum nordöstlichen Ende, der längeren Achse, etwa 25 km.

Zuflüsse und Abflüsse[Bearbeiten]

Der Scugog River bildet den Abfluss des südlich gelegenen Lake Scugog und mündet am Südende in den Sturgeon Lake. Der Fenelon River entwässert den Cameron Lake und mündet am Nordwestufer in den Sturgeon Lake. Der Emily Creek fließt im mittleren Süden dem See zu.

Der Abfluss des Sturgeon Lake bilden die beiden Kanäle "Big Bob" und "Little Bob" des Bobcaygeon River am Nordostende. Das Wasser fließt zum östlich gelegenen Pigeon Lake ab.

Fauna[Bearbeiten]

Zu den Speisefischen im Sturgeon Lake zählen Forellenbarsch, Schwarzbarsch, Muskellunge und Glasaugenbarsch.

Weblinks[Bearbeiten]