Stylonuroidea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stylonuroidea
Zeitliches Auftreten
Unteres Silur bis Unteres Devon
443,4 bis 393,3 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
Klasse: Hüftmünder (Merostomata)
Ordnung: Seeskorpione (Eurypterida)
Unterordnung: Stylonurina
Überfamilie: Stylonuroidea
Wissenschaftlicher Name
Stylonuroidea
Diener, 1924

Stylonuroidea ist eine Überfamilie der Unterordnung Stylonurina aus der Ordnung der Seeskorpione (Eurypterida).

Merkmale[Bearbeiten]

Bei den Arten aus der Überfamilie Stylonuroidea war der hintere Rand des Metastoma abgeflacht oder stumpf.

Fundorte[Bearbeiten]

Vertreter der Überfamilie Stylonuroidea wurden in Nord-Amerika (Bundesstaaten New York und Pennsylvania) und Europa (England und Schottland) gefunden.[1]

Systematik[Bearbeiten]

Die Überfamilie wurde 1924 von Karl Diener aufgestellt.[2] Sie beinhaltet nach Lamsdell, Braddy & Tetlie 2010 folgende Familien:

Quellen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  •  James C. Lamsdell, Simon J. Braddy, O. Erik Tetlie: The systematics and phylogeny of the Stylonurina (Arthropoda: Chelicerata: Eurypterida). In: Journal of Systematic Palaeontology. Volume 8, Nr. 1, 2010, S. 49–61, doi:10.1080/14772011003603564.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  O. Erik Tetlie: Distribution and dispersal history of Eurypterida (Chelicerata). In: Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology. Volume 252, 2007, S. 557–574, doi:10.1016/j.palaeo.2007.05.011.
  2.  Karl Diener: Eurypterida. In: Fossilium Catalogus I: Animalia. Band 25, W. Junk, Berlin 1924.