Sual

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Stadtgemeinde Sual auf den Philippinen; für SUAL siehe Siberian-Urals Aluminium Company.
Municipality of Sual
Lage von Sual in der Provinz Pangasinan
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Pangasinan
Barangays: 19
Distrikt: 1. Distrikt von Pangasinan
PSGC: 015542000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 5444
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 31.216
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 154,7 Einwohner je km²
Fläche: 201,8 km²
Koordinaten: 16° 4′ N, 120° 6′ O16.066666666667120.1Koordinaten: 16° 4′ N, 120° 6′ O
Postleitzahl: 2403
Vorwahl: +63 75
Bürgermeister: John Rodney V. Arcinue
Geographische Lage auf den Philippinen
Sual (Philippinen)
Sual
Sual

Sual ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Pangasinan und liegt am Golf von Lingayen.

Das Gelände von Sual ist in den Buchten, wie der Pao Bay, teilweise flach und steigt im Landesinneren stark an. Eine Bucht dient auch als natürlicher Hafen (Port Sual), der zum Beispiel bei einem Taifun den Schiffen Schutz bietet. Zum Gemeindegebiet gehören auch mehrere Inseln, wie die bewohnte Cabalitian Island. Die Stadtgemeinde wurde im Jahre 1805 gegründet.

Baranggays[Bearbeiten]

Sual ist in die folgenden 19 Baranggays aufgeteilt:

  • Baquioen
  • Baybay Norte
  • Baybay Sur
  • Bolaoen
  • Cabalitian
  • Calumbuyan
  • Camagsingalan
  • Caoayan
  • Capantolan
  • Macaycayawan
  • Paitan East
  • Paitan West
  • Pangascasan
  • Poblacion
  • Santo Domingo
  • Seselangen
  • Sioasio East
  • Sioasio West
  • Victoria


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sual, Pangasinan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien