Substitut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Substitut (von lat. substituere, ‚ersetzen‘) steht für:

  • ein Surrogat
  • Substitut (Warenhandel), eine Berufsbezeichnung
  • in der Ökonomie, siehe Substitutionsgut
  • sprachlicher Ersatz, siehe Pronominalisierung
  • in der Musik: z. B. ein Chorsänger, der meist gegen Bezahlung für ein Konzert-Projekt in einem fremden Chor einspringt und aushilft.
  • im Schweizer Recht einen Rechtsreferendar, welcher das für die Zulassung zur Anwaltsprüfung notwendige praktische Jahr in einer Anwaltskanzlei absolviert; Synonyme für Substitut sind in diesem Zusammenhang Praktikant oder Junior Associate.
  • ein Amts- oder Stellvertreter; Beigesetzter, Nachgeordneter im Amt, auch s. v. w. Nacherbe
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.