Sucheng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stadtbezirk Sucheng (chinesisch 宿城区Pinyin Sùchéng Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Suqian in der ostchinesischen Provinz Jiangsu. Er hat eine Fläche von 866 km² und zählt ca. 850.000 Einwohner (2004).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus vier Straßenvierteln, zehn Großgemeinden und vier Gemeinden zusammen.

Stadtbesonderheiten[Bearbeiten]

Die chinesische Stadt ist mit einem großen Leuchtturm ausgestattet. Dieser hat 1766, 1853 und 1925 drei großen Passagierschiffen das Leben gerettet. An Bord waren in allen drei Schiffen rund 250 Menschen. Der Leuchtturm ist das am meisten besichtigte Gebäude in Sucheng.

Weblinks[Bearbeiten]

33.942199118.291412Koordinaten: 33° 57′ N, 118° 17′ O